Unternehmenswertberechnung

Ein praktisches Beispiel zur Schaffung von Wert als Unternehmenszweck.


Ein Elektrounternehmen baut auf der grünen Wiese eine Chip-Fabrik, um die steigende Nachfrage nach Speicherbausteinen (Umsatzwachstum +40% p.a.) befriedigen zu können.
Der Umsatz für das erste Geschäftsjahr wird auf 800 Mio. EURO geschätzt.
Die Investitionen in das Anlagevermögen belaufen sich zum 01.01. des Geschäftsjahres auf 900 Mio. EURO.
Darüber hinaus ist ein Working Capital zum Produktionsbeginn (= Beginn des ersten Geschäftsjahres) von 300 Mio. EURO erforderlich.
Weitere Angaben gamäß Tabelle.

Frage: Wertsteigerung oder Wertvernichtung?


 
    Programm Autor:    Bernd Obergassel
 
 
Spendenaufruf

Wer den Autor für dieses Programm honorieren möchte, bekommt hier die Gelegenheit drei EURO via PayPal zu spenden:

 
 


Dortmund, Oktober 2017.   Recht auf Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Impressum:
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing. (FH) Bernd Obergassel
Sugambrer Str. 11
44263 Dortmund
Tel.: 0178 2969425

Kontakt über: E-Mail

Home